Chirurgische Gemeinschaftspraxis Rhein-Erft
Chirurgische Gemeinschaftspraxis Rhein-Erft

Hier finden Sie uns:

Chirurgische Gemeinschaftspraxis Rhein-Erft
Berliner Ring 1a
50170 Kerpen

Telefon: +49 2273 57808

Fax: +49 2273 55264

E-Mail: info@chirurgie-rhein-erft.de

Sprech-zeiten:

Mo 8-11 und 15-17

Di  8-11 und 15-17

Mi 8-13

Do 8-11 und 15-18

Fr  8-14

(Annahme Mo, Di und Do bis 16.30)

 

Arbeits- und Schulunfälle durchgehend.

Spezialsprechstunden nach Vereinbarung.

Über uns

Gerade im Bereich der Unfallchirurgie muss es oft schnell gehen. Lange Wartezeiten und überfüllte Warteräume sind nicht nur für unsere Patienten, sondern auch für uns ein unbefriedigender Zustand. Aus diesem Grund werden Sie von unserem kompetenten Team schnell und umfassend beraten. Alle Checks, Untersuchungen und Behandlungen setzen wir in kurzer Zeit zuverlässig um. Unser qualifiziertes medizinisches Fachpersonal beantwortet Ihre Fragen. Dabei setzen wir auf den persönlichen Kontakt zu jedem unserer Patienten, nehmen Ihnen durch unseren freundlichen Umgang mit Ihnen eventuelle Sorgen und machen Sie wieder fit. Unsere technische Ausstattung genügt höchsten Ansprüchen und entspricht stets dem aktuellen Stand der Technik sowie gültigen Standards.

Jedes Mitglied unseres Teams besucht regelmäßige Schulungen und nimmt an Fortbildungsveranstaltungen teil. So können wir Ihnen jederzeit neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Behandlungsmethoden vorstellen und empfehlen.

 

Mit unserem OP-Zentrum steht ihnen ein erfahrenes und hochmotiviertes Facharztteam für Allgemein- und Unfallchirurgie/ Orthopädie zur Verfügung. Bei dem Arzt ihrer Wahl befinden sie sich bei ihrer Operation in kompetenten Händen. Die Operatioenen werden je nach Notwendigkeit in örtlicher Betäubung. Leitungsanästhesie oder Vollnarkose durchgeführt. Während der Narkose werden sie von einem kompetenten Team von Fachärzten für Anästhesie betreut. Weiter Informationene finden sie hierzu auch auf die-anaesthesisten.com.


Neben unseren operativen Leistungen bieten wir auch eine ganze Reihe von nichtperativen Behandlungen an.

 

Dazu gehört z.B. die sog. Stoßwellentherapie bei Tennisellenbogen, Fersensporn und Kalkschulter.

 

Die funktionelle Ganganalyse eignet sich hervorragend zur Feststellung von Fehlhaltungen, Fehlbelastungen und Achsabweichugen der Füße. Hierdurch sind wir in der Lage maßgeschneiderte, hochwertige orthopädische Schuheinlagen anfertigen zu lassen.

 

Hyaloronsäurebehandlung kann bei Arthrose der Gelenke die verlorene Schutzfunktion der Gelenkflüssigkeit übernehmen, Schmerzen lindern und die Beweglichekit verbessern. Ebenso kann das Fortschreiten der Arthrose verlangsamt werden.

 

Nicht jeder Knochenbruch muss operativ behandelt werden. Wir bieten ihnen das komplette Spektrum der konservativen Knochenbruchbehandlung.

 

Die Erkrankungen des Enddarmbereiches (Prokotologie) werden von uns in Spezialsprechstunden behandelt.

 

 

 

 

 


Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinschaftspraxis Rhein-Erft Praxis für Chirurgie- Unfallchirurgie